KAMERA-SLIDER

Dieser Kanal kommt bald!

Kennst du das? Du willst eine smoothe Videoaufnahme machen, aber das Footage ist am ende immer verwackelt...einen fertigen Slider kaufen...nein das lohnt sich für die paar

Einsätze nicht.

Die Lösung, baue dir schnell einfach einen selbst! Und der stolz, unbezahlbar!

 

In dem  Video zeige ich dir, wie du ganz einfach und mit geringen Materialkosten einen Kamera Slider für smoothe Kamerafahrten baust. Zudem zeige ich dir, wie du so einen Slider richtig benutzt und gebe dir noch ein paar starke Tipps und Tricks. 

Die U–Profile und die L-Profile habe ich von einem befreundeten Metallbauer zusammenschweißen lassen, das würde ich euch auch empfehlen. Für ein besonders gutes gleiten des Kameraschlittens, habe ich 3 Kugellager genutzt.  Der Hintergrund war, dass ich mit meiner Lidl Bohrmaschine die Bohrlöcher nicht auf den Millimeter genau hätte bohren können. Und bei drei Lagerpunkten ist dies eben egal. Ganz nach dem Motto “ein Stuhl mit drei Beinen wackelt nicht„. 

Um dem Slider noch eine schöne Optik zu geben, habe ich ihn in matt Schwarz eingesprüht. So wirkt er richtig hochwertig und schön. 👍 

 

Wenn du keines meiner Projekte verpassen möchtest und immer „up-to-Date“ sein willst, folg mir doch auf Instagram und abonniere mich auf YouTube. Wenn du die Glocke aktiviert, wirst du sogar immer sofort informiert.  

 

Bei Fragen zu meinen Projekten oder wenn ich dir bei deinen Projekten helfen kann, kannst du mich gerne auf meinem sozialen Netzwerken kontaktieren. Ich hoffe dir gefallen meine Projekte. Über konstruktive Kritik oder Verbesserungsvorschläge freue ich mich.

 

Bis zum nächsten Mal! 

 

Kilian👍

Projektanleitung als PDF downloaden

MATERIALIEN